Biografisches

geboren 1963 in Menziken
aufgewachsen im Ruedertal
lebte zehn Jahre in Lenzburg und ein Jahr in Paris
wohnt seit 1997 mit seiner Frau Brigitte Vogt in Oberkulm
 

seit 2013 freier Autor
Mitglied der Autorinnen und Autoren der Schweiz (AdS), des DeutschSchweizer PEN Zentrums (DSPZ) und des Schweizerischen Werkbundes (SWB)

von 2016 bis 2019 Programmleiter der Literaturtage Zofingen mit den Ehrengast-Ländern Flandern & die Niederlande (2016), Frankreich (2017), Georgien (2018) und Norwegen (2019)

von 1996 bis 2013 Kursleiter in der LehrerInnen-Weiterbildung
von 2008 bis 2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Pädagogischen Hochschule Fachhochschule Nordwestschweiz

2012 Eidgenössischer Fachausweis „Ausbilder“ nach Zertifikatslehrgängen an der Fachhochschule Nordwestschweiz und der Kantonalen Berufsschule für Weiterbildung Zürich

von 1993 bis 2010 Lehrer an der Schule Othmarsingen und an der Kreisschule Lotten

2004 – 2006 Nachdiplomkurs „Lesen, Medien, Literacy“ an der Fachhochschule Nordwestschweiz und der Universität Bern.

1997 Lehrberechtigung für Englisch Oberstufe nach Sprachaufenthalt in San Francisco.

1993 Sekundarlehrerpatent nach Kursen an der Sorbonne, Paris.

1986-92 vollamtlicher Mitarbeiter Stapferhaus Lenzburg

1986 Lehrerpatent an der HPL Zofingen

1983 Matura an der Neuen Kantonsschule Aarau